Reinigen Sie virenverseuchte PCs mit dem „Windows Defender Offline“

31. Januar 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Ein unbedachter Mausklick auf einer infizierten Internetseite oder das Öffnen eines E-Mail-Anhangs mit Schadcode kann ausreichen, um Ihren PC mit Viren oder Trojanern zu verseuchen. Schlimmstenfalls bootet der PC dann nicht mehr und Sie werden unter Hinweis auf eine angeblich begangene Straftat zu einer Zahlung aufgefordert. Zahlen Sie nicht und lesen Sie weiter, wie Sie mit Windows Defender Offline ein infiziertes System erfolgreich säubern.

Laden Sie sich aus dem Downloadbereich von „Windows-Probleme.com“ die 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows Defender Offline herunter. In der „Systemsteuerung“ unter „System“ finden Sie einen Eintrag, ob Sie eine 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows installiert haben.

Starten Sie die Datei „mssstool.exe“ und folgen Sie den Anweisungen der Installation. Legen Sie eine leere DVD ein und wählen die Option „Auf einer leeren CD oder DVD“. Alternativ dazu können Sie Windows Defender Offline auch auf einem USB-Stick installieren. Im nächsten Schritt werden die erforderlichen Dateien heruntergeladen und auf den gewählten Datenträger kopiert. Die DVD bzw. der USB-Stick sind nun einsatzbereit. Stellen Sie einen Virenbefall fest, trennen Sie den PC vom Netzwerk/Internet und booten diesen von der gebrannten CD/DVD bzw. dem USB-Stick.

Die Bedienoberfläche des Windows Defender Offline ist identisch aufgebaut wie der in Windows 7/8 vorinstallierte Windows Defender. Im Register „Update“ können Sie die Virendefinitionen aktualisieren, sofern eine Internetverbindung vorhanden ist. Das Register „Verlauf“ listet alle Dateien auf, die mit einem Virus oder Trojaner infiziert sind. Sie können diese dort entweder löschen oder versuchen, diese zu reinigen. Anschließend entfernen Sie die DVD und starten den PC neu.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"