Reparieren Sie Windows 7 mit Microsoft Fix it

31. Mai 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Beseitigen Sie den Fehler mit einem Skript von Microsoft

Wussten Sie eigentlich, dass es von Microsoft ein kostenloses Skript gibt, mit dessen Hilfe Sie Systemstörungen von Windows automatisch beheben können?

Egal, ob Sie eine Fehlermeldung beseitigen, Konfigurationseinstellungen ändern oder andere Probleme lösen möchten, Microsoft Fix it bietet viele Lösungen an, die ganz leicht automatisch ausgeführt werden können, ohne das Sie manuell eingreifen müssen.

  1. Suchen Sie mit Google (www.google.de) und der Suchanfrage Microsoft Fix it nach der Microsoft-Hilfe.
  2. Wählen Sie auf der linken Seite eine Fix-it-Lösung für den jeweiligen Bereich aus und klicken Sie auf das „Fix-it-Symbol“.
  3. Sie erhalten dann zur Beseitigung des Fehlers meist eine .MSI-Datei zum Download angeboten. Diese Datei können Sie entweder erst speichern oder direkt per Ausführen  nach dem Download starten lassen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"