Reparieren Sie Windows mit der Systemwiederherstellung

14. April 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Systemwiederherstellung setzt die Systemdateien und Einstellungen des Systems mithilfe von Wiederherstellungspunkten auf einen früheren Zustand zurück, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre persönliche Dateien hat. Wiederherstellungspunkte werden  automatisch einmal pro Woche sowie unmittelbar vor wesentlichen Systemereignissen erstellt. Zu diesen Ereignissen gehört beispielsweise die Installation eines Programms oder eines Gerätetreibers. Sie haben damit gute Chancen, Ihr System wieder in einen funktionsfähigen Zustand zurück zu versetzen, ohne dass Daten verloren gehen.

  1. Starten Sie die Systemwiederherstellung in XP über Hilfe und Support und Computeränderungen mit der Systemwiederherstellung rückgängig machen. In Windows Vista und 7 geben Sie einfach Systemwiederherstellung in die Suchen-Zeile ein und wählen in der Ergebnisliste das gewünschte Thema.
  2. Mit Meinen Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen können Sie einen Wiederherstellungspunkt aus dem Systemwiederherstellungskalender im Dialogfeld Wiederherstellungspunkt auswählen angeben.
  3. Alternativ zu dieser Vorgehensweise  können Sie mit Letzte Wiederherstellung rückgängig machen eine fehlerhafte Systemwiederherstellung korrigieren.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"