Retten Sie unter XP ein verschwundenes Laufwerk

17. Dezember 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

So stellen Sie ein „verschwundenes“ logisches Laufwerk wieder her

Wenn auf Ihrem Windows-System ein logisches Laufwerk nicht mehr angezeigt wird, kann das an einem beschädigten Dateisystem liegen. Mit dem PC Inspector File Recovery können Sie das Dateisystem aber wiederherstellen und so den Zugriff auf Ihr logisches Laufwerk wieder ermöglichen. So stellen Sie mit diesem Rettungsprogramm ein verschwundenes Laufwerk wieder her:

  1. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus, schließen Sie ggf. das erste Fenster und klicken Sie auf ObjektLaufwerk….
  2. Wählen Sie das Laufwerk mit der verlorenen Partition unter Physikalisches Laufwerk aus.
  3. Klicken Sie auf Suche logisches Laufwerk....
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem grünen Häkchen. 
  5. Nachdem die Suche abgeschlossen ist und ein logisches Laufwerk mit korrektem Format gefunden wurde, wählen Sie das gefundene Laufwerk unter Logisches Laufwerk aus.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"