Richten Sie Ihre DSL-Internetverbindung in nur 5 Minuten erfolgreich ein – ohne teuren Fachmann

04. April 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Nach einem Umzug, einem Provider-Wechsel oder dem Austausch des Routers müssen Sie Ihren Internetzugang via DSL neu einrichten. Eine solche Neueinrichtung benötigen auch neue PCs oder Laptops, die Sie zu Hause an Ihr Internet anschließen wollen. Sparen Sie sich das Geld für einen Fachmann und lesen Sie hier, wie Sie Ihr DSL in fünf Minuten einrichten und sofort im Internet surfen können.

Für einen erfolgreichen Internetzugang mit Ihrem Windows-7- PC oder -Laptop benötigen Sie als Hardware einen Splitter, ein DSL-Modem bzw. einen DSL-Router und ein Patch-Kabel.

Wie Sie Ihre Zugangskennung für den Internetzugang eingeben

Das Modem bzw. der Router mit integriertem Modem stellt die Verbindung zum Internet her. Von Ihrem Provider haben Sie dazu die Zugangsdaten erhalten, die Sie im Modem/Router eintragen können. Der Vorteil dabei: Alle an den Router angeschlossenen Geräte haben automatisch Zugang zum Internet. Die Konfigurationseinstellungen eines Routers können je nach Modell etwas abweichen, grundsätzlich geben Sie aber nur die Zugangskennung und das Passwort ein:

  1. Starten Sie in Windows Ihren Browser, z. B. den Internet Explorer. Eine etwaige Meldung über einen Verbindungsfehler können Sie ignorieren.
  2. Schauen Sie im Handbuch Ihres Modems/Routers nach, mit welcher IP-Adresse das Gerät ab Werk ausgeliefert wird. Manchmal finden Sie die IP-Adresse auch auf einem Aufkleber auf der Unterseite des Geräts.
  3. Geben Sie die IP-Adresse des Routers in die Adresszeile Ihres Browsers ein, z. B. „http://192.168.0.1“.
  4. Im Browser-Fenster öffnet sich das Anmeldefenster für die Router-Konfiguration. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein, das Sie ebenfalls dem Handbuch entnehmen. Sie haben nun vollen Zugriff auf das Konfigurationsmenü Ihres Routers.
  5. Als Erstes geben Sie Zugangsdaten Ihres Providers ein. Diese bestehen meist aus der Anschlusskennung und der Zugangsnummer, die meist auch die Telefonnummer ist. Anschließend geben Sie das Kennwort ein. Der Provider gibt auch das Protokoll vor, meist „PPPoE“ (Point-to-Point Protocol over Ethernet) bei DSL-Anschlüssen. Die Zugangsdaten und die Syntax der Eingabe entnehmen Sie den Vorgaben im Router-Handbuch. Bei T-Online kann dies beispielsweise folgendermaßen aussehen: „User-Name: AnschlusskennungT-Online- Nummer#0001@t-online.de“.
  6. Zum Abschluss der Konfiguration stellen Sie das DHCP-Protokoll in der Router-Konfiguration auf „Automatisch“ ein bzw. aktivieren die „DHCP-Funktion“. Damit vergibt der Router die IP-Adressen im Netzwerk und Ihr PC hat damit sofort Zugriff auf das Internet.
  7. Ist der Router auch WLAN-fähig, dann aktivieren Sie auch diese Funktion.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"