Schalten Sie auch die Timestamp-Funktion aus

18. November 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Mit dem „Zeitstempel“ merkt sich Windows 7, wann eine Datei zum letzten Mal geöffnet wurde. Diese Informationen müssen aber separat abgespeichert werden, was eine Menge überfl üssiger Schreibzugriffe erzeugt.

Aus diesem Grund sollten Sie die Timestamp-Funktion deaktivieren.

  1. Klicken Sie auf Start/Alle Programme/Zubehör und dann mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung". Klicken Sie danach im Kontextmenü auf "Als Administrator ausführen". Bestätigen Sie die Rückfrage der Benutzerkontensteuerung mit "Ja".
  2. Tippen Sie im nächsten Fenster den Befehl "FSUTIL behavior set disablelastaccess 1" ein und drücken Sie die "Enter-Taste". Schließen Sie das Fenster der Eingabeaufforderung nicht, denn Sie werden dort noch einen weiteren Befehl eingeben.

Aktivieren Sie die TRIM-Funktion

Die TRIM-Funktion verbessert die Speicherverwaltung der SSD-Festplatte und verringert die Zahl der Schreibzugriffe. Um sie einzuschalten, tippen Sie den Befehl "FSUTIL behavior set disabledeletenotify 0" ein. Schließen Sie das Fenster der Eingabeaufforderung und starten Sie den PC neu.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"