Schneller Arbeiten mit einer RAM-Disk

24. Juni 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Der Flaschenhals in jedem Windows-System ist die Auslagerungsdatei. Immer wenn der Arbeitsspeicher knapp wird, verlagert Windows die Daten aus dem schnellen RAM auf die langsame Festplatte. Ich zeige Ihnen, wie Sie die Auslagerungsdatei mit einem kostenlosen Tool in den Arbeitsspeicher verschieben und Windows damit schneller machen.

Vorausgesetzt, Ihr Windows verfügt über ausreichend RAM (vier GB bei Windows XP/Vista/7 32 Bit bzw. acht GB bei Windows XP/Vista/7 64 Bit), können Sie die Auslagerungsdatei von der langsamen Festplatte in die sogenannte RAM-Disk verschieben. Das schafft optimale Performance. Wir empfehlen das kostenlose Tool Dataram RAMDisk in der Version 4 (geeignet für Windows XP/Vista/7).

Klicken Sie die heruntergeladene Datei „Dataram_RAMDisk. msi“ doppelt an, folgen Sie den Installationsanweisungen und starten Sie anschließend das Tool über „Start“, „Alle Programme“, „Dataram RAMDisk“ und „RAMDisk Configuration Utility“.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die RAM-Disk einzurichten:

  1. Im Register „Settings“ geben Sie unter „Disk Size“ die Größe der RAM-Disk an. Bei vier GB RAM empfehle ich „2.000 MB“ bzw. bei acht GB RAM „4.000 MB“.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start RAMDisk“.
  3. Öffnen Sie über „Systemsteuerung“ und „Verwaltung“ die „Computerverwaltung“ und darin die „Datenträgerverwaltung“.
  4. Klicken Sie in der „Datenträgerverwaltung“ den neuen Datenträger mit der rechten Maustaste an. Sie erkennen diesen Datenträger an seiner Größe, die der Einstellung in RAM-Disk entspricht. Zusätzlich ist der Datenträger mit „Nicht zugeordnet“ gekennzeichnet.
  5. Klicken Sie den Datenträger mit der RAM-Disk mit der rechten Maustaste an und wählen Sie „Neues einfaches Volume“.
  6. Weisen Sie einen freien Laufwerksbuchstaben zu und klicken Sie auf „Weiter“.
  7. Formatieren Sie das Laufwerk mit „NTFS“.

Anschließend verlagern Sie die Auslagerungsdatei auf das soeben angelegte neue Laufwerk. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor.

  1. Über „Start“, „Systemsteuerung“ und „System“ in der klassischen Ansicht öffnen Sie die „Erweiterten Systemeinstellungen“.
  2. Wechseln Sie auf das Register „Erweitert“ und klicken Sie unter „Leistung“ auf die Schaltfläche „Einstellungen“.
  3. In der Registerkarte „Erweitert“ gehen Sie unter „Virtueller Arbeitsspeicher“ auf „Ändern“.
  4. Jetzt können Sie in der Liste „Laufwerk [Bezeichnung]“ die Auslagerungsdatei auf das soeben angelegte Laufwerk legen.
  5. Wechseln Sie wieder zum Programm „RAMDisk“, klicken Sie auf das Register „Load and Save“ und markieren Sie die Option „Load Disk Image at Startup“.
  6. Starten Sie den Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"