Schützen Sie Ihren Internetzugang vor Hackern und Internetkriminellen

22. April 2016

Der Router ist Ihre Türe zum Internet. Gleichzeitig stellen viele Router auch ein WLAN bereit, damit Sie bequem von der Couch aus im Internet surfen können. Eine Studie des Sicherheitsdienstleisters Avast vom Juli 2015 brachte nun ans Tageslicht, dass viele Router nicht sicher sind. Demnach laufen 74 Prozent der deutschen Haushalte Gefahr, Opfer eines Hackerangriffs auf ihren Router zu werden.

Konfigurations-Software, eklatante Sicherheitslücken auf. Viele Router-Hersteller statten zudem den Konfigurationszugang mit leicht zu erratenden Kennungen wie „admin“ und einem Passwort wie „admin“ oder „0000“ aus. Das wissen auch Hacker und können bei diesen Sicherheitslücken schnell einen Router kapern, um ihren kriminellen Machenschaften nachzugehen.

Eine aktuelle Sicherheitslücke betrifft Router mit einer NetUSB-Komponente. Diese ist mittlerweile in vielen Routern integriert und beliebt. Denn Sie können über NetUSB ein USB-Gerät, beispielsweise einen Drucker, direkt an den Router anschließen und alle PCs im Netzwerk haben dann Zugriff auf dieses Gerät.

Die Software, die die NetUSB-Schnittstelle steuert, beinhaltet eine Sicherheitsschwachstelle, die Hacker bereits ausnutzen. Um diese Sicherheitsschwachstelle zu schließen, hilft nur ein Firmware-Update für Ihren Router. Schauen Sie im Internet oder im Handbuch zu Ihrem Router nach, wie Sie ein Firmware- Update vornehmen können.

Verwenden Sie beispielsweise eine Fritz!Box als Router, gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Firmware zu aktualisieren:

  1. Geben Sie fritz.box in die Adressleiste Ihres Browsers ein und melden Sie sich bei Ihrem Router an.
  2. In der Menüleiste klicken Sie auf "System", dann auf "Update bzw. Firmware-Update".
  3. Klicken Sie auf "Neues FRITZ!OS" suchen bzw. "Neue Firmware suchen".
  4. Die Fritz!Box sucht nach einer neueren Fritz!OS-Version. Sollte eine neue Version vorhanden sein, klicken Sie auf die Schaltfläche "Update jetzt starten" bzw. "Firmware-Update jetzt starten". Das Update wird ausgeführt.

Ändern Sie ebenfalls die Zugangsdaten zu Ihrem Router. Suchen Sie im Menü des Routers nach den Einstellungen für die Zugangsdaten und ändern Sie das Passwort ab. Bei der Fritz!Box gehen Sie dazu beispielsweise folgendermaßen vor:

  1. Geben Sie in die Adresszeile Ihres Browsers fritz. box ein.
  2. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FritzBox auf "System" und auf "FRITZ!Box-Kennwort".
  3. Geben Sie ins Eingabefeld Kennwort ein neues Kennwort ein. Das Kennwort sollte aus mindestens acht Zeichen bestehen und Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen sowie Sonderzeichen beinhalten.
  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"