So ändern Sie eine unerwünschte Startseite im Browser

01. Februar 2016

Viele Webseitenbetreiber ändern die Startseite Ihres Browsers. Zwar erhalten Sie zuvor meist eine Abfrage, ob Sie den Startseiteneintrag ändern möchten, doch ein unachtsamer Mausklick reicht aus und Ihr Browser öffnet beim Start eine unerwünschte Internetseite. Eine Rückgängig-Funktion gibt es dagegen leider nicht.

Damit Sie Ihre ursprüngliche Lieblingsstartseite in Ihrem Browser zurückerhalten, gehen Sie folgendermaßen vor:

Internet Explorer: Drücken Sie A+x oder klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol. Öffnen Sie die „Internetoptionen“. Im Register „Allgemein“ geben Sie die Internetadresse der gewünschten Startseite ein und klicken auf „Übernehmen“.

Firefox: Öffnen Sie die Internetseite, die Sie als Startseite festlegen möchten. Klicken Sie auf den Tab, halten Sie dabei die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie den Tab auf die Startseiten- Schaltfläche oben in der Symbolleiste. Bestätigen Sie das Festlegen der Startseite mit „Ja“.

Google Chrome: Klicken Sie rechts oben auf das Chrome-Menüsymbol. Wählen Sie die „Einstellungen“ und aktivieren Sie unter „Darstellung“ das Kontrollkästchen „Schaltfläche ,Startseite` anzeigen“. Klicken Sie auf den Link „Ändern“ und tragen Sie die gewünschte Webseite ein.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"