So brennen Sie den Windows 7 - Systemreparaturdatenträger

29. Juni 2016

Falls Ihr Windows 7 sich gar nicht mehr starten lässt, brauchen Sie für die Systemreparatur eine startfähige CD oder DVD. Damit ist der Zugriff auf die Systemwiederherstellung oder Ihre letzte Datensicherung möglich. Diese Rolle übernimmt normalerweise die Windows 7-DVD, die leider nicht mit jedem PC mitgeliefert wird.

Ersatz bietet der Systemreparaturdatenträger, den Sie schnell erstellen können:

  1. Legen Sie einen leeren CD-Rohling in den CD-/DVD-Brenner Ihres PCs ein.
  2. Starten Sie das Programm "Systemreparaturdatenträger erstellen". Das finden Sie im Startmenü unter "Alle Programme/Wartung".
  3. Falls nötig, wählen Sie im nächsten Fenster im Feld "Laufwerk" den Eintrag Ihres CD-/DVD-Brenners aus. Klicken Sie anschließend auf "Datenträger erstellen".
  4. Nach Ende des Brennvorgangs schließen Sie die Abschlussmeldung mit einem Klick auf "Schliessen" und die Datenträgererstellung per Klick auf "OK".

Wenn Ihr Windows 7 irgendwann nicht mehr startet, legen Sie diese Notfall-CD in das Laufwerk Ihres PCs ein und starten den Computer neu. Nach dem Booten stehen Ihnen Programme zur Systemstartreparatur oder zur Wiederherstellung zur Verfügung.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"