So definieren Sie Ihren Browser als Standard-Browser

16. Mai 2016

Die einfachste und schnellste Methode, um Ihren Browser wieder zum Standard-Browser zu machen, führt über den Browser selbst.

In Firefox gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Starten Sie den Browser Firefox und klicken Sie in der Menüleiste auf "Menü öffnen" und dann auf "Einstellungen".
  2. Im Register Allgemein klicken Sie auf die Schaltfläche "Als Standard festlegen".
  3. Schließen Sie das Fenster (Tab). Alle Änderungen werden automatisch gespeichert.

In Google Chrome gehen Sie folgendermaßen vor:

Y

  1. Starten Sie den Browser und klicken Sie in der Menüleiste oben rechts auf das "Google-Chrome-Menü".
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".
  3. Im Abschnitt Standardbrowser klicken Sie auf die Schaltfläche "Google Chrome als Standardbrowser festlegen".
  4. Schließen Sie die Einstellungen wieder.

Hinweis: Sollte die Option in Schritt 3 nicht angezeigt werden, haben Sie Google Chrome bereits als Standard-Browser eingerichtet.

  1. Klicken Sie in Windows 10 neben dem Startsymbol auf "Windows durchsuchen".
  2. Geben Sie in das Suchfeld Chrome ein oder Firefox, je nachdem, welchen Browser Sie verwenden.
  3. Klicken Sie das Suchergebnis mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "An Start anheften" oder "An Taskleiste anheften". Haben Sie das Upgrade auf Windows 10 ausgeführt, so kann es passieren, dass das Icon Ihres Lieblings-Browsers in der Taskleiste oder auf dem Desktop fehlt. Trotzdem können Sie die fehlende Verknüpfung wiederherstellen und Ihren Browser wieder als Standard-Browser einrichten.
  4. Mit einem Klick auf Chrome oder Firefox in der Taskleiste öffnen Sie jetzt Ihren Browser wieder schnell und ohne langes Suchen.
  5. Eine mögliche Abfrage, ob Sie Ihren Browser als Standard- Browser einrichten möchten, beantworten Sie mit "Ja".

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"