So einfach beschleunigen Sie den Zugriff auf USB-Festplatten

08. April 2015

Das Schreiben von Daten auf USB-Festplatten ist spürbar langsamer als Schreibvorgänge auf der eingebauten Platte, das haben Sie sicher auch schon gemerkt. Das liegt zum Teil an der geringeren Geschwindigkeit des USB-Anschluss, aber auch an einer ungünstigen Einstellung.

Die können Sie ändern, um den Schreibzugriff zu beschleunigen:

  1. Verbinden Sie die USB-Festplatte mit Ihrem PC und öffnen Sie danach den Geräte-Manager. Dazu tippen Sie die Tastenkombination Windows-Taste + Pause und klicken im nächsten Fenster links auf Geräte-Manager.
  2. Öffnen Sie im nächsten Fenster den Zweig "Laufwerke" und klicken Sie darin doppelt auf den Eintrag Ihrer USB-Festplatte. Sie erkennen den richtigen Eintrag an der Bezeichnung "USBDevice".
  3. Wechseln Sie anschließend zur Registerkarte "Richtlinien", aktivieren Sie dort die Option "Bessere Leistung" und schließen Sie das Fenster per Klick auf "OK".

Danach ist der Schreibzugriff auf die USB-Festplatte deutlich schneller. Sie sollten aber in Zukunft beim Trennen der Festplatte vom PC die Funktion Sicheres entfernen nutzen. Klicken Sie dazu unten rechts in der Taskleiste auf das Symbol für USBGeräte und dann im Menü neben Ihrer USB-Platte auf auswerfen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"