So einfach verwalten Sie die Freigaben auf Ihrem Computer

16. Dezember 2015

Alle Bibliotheken auf Ihrem Windows 7-PC lassen sich für die Heimnetzgruppe freigeben. Das funktioniert zunächst einmal wie eingangs beschrieben über das Netzwerk- und Freigabecenter und dort über die Funktion Heimnetzgruppen- und Freigabeoptionen auswählen.

Doch es geht noch viel schneller über die Funktionen des Explorers:

  • Um einen beliebigen Ordner auf Ihrer Festplatte freizugeben, fügen Sie ihn zur passenden (und freigegebenen) Bibliothek hinzu. Dazu klicken Sie im Explorer mit der rechten Maustaste auf das Ordner-Symbol, danach im Kontextmenü auf "In Bibliothek aufnehmen" und auf den Eintrag der passenden Bibliothek. Einen Ordner mit Office-Dateien nehmen Sie in Eigene Dokumente auf, Fotos in Eigene Bilder usw.
  • Einzelne Dateien kopieren oder verschieben Sie am besten in den passenden Bibliotheks-Ordner.
  • Um eine Datei oder einen Ordner von der Freigabe auszunehmen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann im Kontextmenü auf "Freigeben für/Niemand".
  • Auf die gleiche Weise können Sie bei nicht freigegebenen Dateien und Ordnern festlegen, ob die anderen Computer der Heimnetzgruppe doch wieder einen schreibgeschützten Zugriff (Lesen) oder den Vollzugriff (Lesen/Schreiben) erhalten sollen.
  • Falls nicht die ganze Heimnetzgruppe, sondern nur ein einzelner Nutzer Zugriff auf eine Datei oder einen Ordner bekommen soll, klicken Sie an derselben Stelle auf "Bestimmte Personen" und wählen im nächsten Fenster den gewünschten Benutzernamen aus.
  • Alle diese Funktionen sind über die Randspalte des Explorers auch für ganze Bibliotheken verfügbar.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"