So entfernen Sie fehlerhafte Software und Treiber von Hand

25. November 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Die Windows-Systemwiederherstellung ist eine tolle Sache, lässt sich aber leider nicht immer nutzen: Manche Anwender haben diese Funktion abgeschaltet, und bei älteren PCs bricht das Programm manchmal ohne erkennbaren Grund ab. In dem Fall bietet der Abgesicherte Modus von Windows 7 Abhilfe, der das System ohne alle verzichtbaren Treiber und Zusatzprogramme hochfährt.

Falls Sie die Startprobleme des PCs auf eine misslungene Treiber- oder Software-Installation zurückführen können, kommen Sie so weiter:

  1. Rufen Sie beim Start des Computers mit der Taste "F8" das Bootmenü auf, wählen Sie mit den Pfeiltasten den Eintrag "Abgesicherter Modus" und drücken Sie die "Enter-Taste". Das Start-Problem ist nach der Installation eines neuen Programms aufgetreten? Dann deinstallieren Sie diese Software wie gewohnt mit der Windows-Systemsteuerung. Klicken Sie auf "Start/Systemsteuerung" und im nächsten Fenster auf "Programm deinstallieren".
  2. Wählen Sie das zuletzt installierte Programm in der Liste aus, klicken Sie auf "Deinstallieren" und folgen Sie den Schritten des Deinstallations-Programms. Nach einem Neustart sollte Windows wieder funktionieren.

Falls das Problem nach der Installation eines Hardware-Treibers aufgetreten ist, gehen Sie so vor:

  1. Öffnen Sie den Windows-Geräte-Manager. Dazu tippen Sie zunächst die Tastenkombination "Windows + Pause" ein und klicken im nächsten Fenster links oben auf "Geräte- Manager".
  2. Suchen Sie im nächsten Fenster das neu installierte Gerät in der Liste heraus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und danach auf "Deinstallieren". Folgen Sie den Schritten des Deinstallationsprogramms.
  3. Fahren Sie den PC herunter, trennen Sie das Gerät vom PC oder bauen Sie die entsprechende Erweiterungskarte aus. Danach sollte der Computer wieder normal hochfahren.
  4. Laden Sie einen aktuelleren bzw. einen zu Windows 7 passenden Treiber von der Internet-Seite des Geräte- Herstellers herunter und versuchen Sie die Installation damit.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"