So erkennen Sie die IP-Adresse hinter einer Webseite

12. August 2016

Sie möchten wissen, welche IP-Adresse hinter einer Webseite steckt, oder umgekehrt feststellen, welcher Name zu einer bestimmten IPAdresse gehört.

Diese Informationen können Sie nicht mit Ihrem Browser in Erfahrung bringen. Für diese Anforderung gibt es spezielle, teure Tools, doch Windows bietet dafür auch ein kostenloses Tool an: NSLookup. Drücken Sie in allen Windows-Versionen die Tastenkombination Windows-Taste + R. Öffnen Sie dann mit der Eingabe von cmd die Eingabeaufforderung und geben Sie dort den Befehl nslookup. exe ein. Das Programm wechselt in den interaktiven Modus, wobei Sie IPs oder Webseiten direkt in das jeweils andere Format konvertieren können.

Zur Abfrage einer IP-Adresse verwenden Sie die Syntax "nslookup <Website>". Das Tool ruft nun die IP-Adresse zu einem Host-Namen über den Standard-DNS-Server ab.

Umgekehrt können Sie mit "nslookup <IP-Adresse>" eine Reverse- Abfrage für die IP-Adresse des DNS-Servers durchführen, wobei dann der Name angezeigt wird. Mit dem Befehl "exit" verlassen Sie den interaktiven Modus wieder.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"