So geben Sie den öffentlichen Ordner für alle frei

21. Januar 2013

Der „öffentlichen Ordner“ auf einem Windows 7 -Computer mit Heimnetzwerk dient dazu allen Benutzern eines PCs eine gemeinsame Plattform für die Ablage von Daten zu geben.

Der „öffentlichen Ordner“ auf einem Windows 7 -Computer mit Heimnetzwerk dient dazu allen Benutzern eines PCs eine gemeinsame Plattform für die Ablage von Daten zu geben. Auf diesen Ordner hat jeder Benutzer des PCs automatisch vollen Zugriff. Der Ordner befindet sich unter:

  • C:\Benutzer\Öffentlich bzw.
  • C:\Users\Public

Den Wirkungskreis des öffentlichen Ordners können Sie auch auf alle Anwender im Netzwerk ausdehnen, indem Sie den Ordner freigeben. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

     

      In der "Systemsteuerung" öffnen Sie die Heimnetzgruppe.

     

      Hier können Sie mit die Unterordner für das Netzwerk freigeben, indem Sie die entsprechenden Ordner markieren.

     

      Klicken Sie anschließend im Windows Explorer den Ordner C:\Benutzer\Öffentlich mit der rechten Maustaste an, wählen "Eigenschaften" und wechseln auf das Register "Freigabe".

     

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"