So meistern Sie den Umstieg von Windows XP auf die neueren Versionen mühelos

23. Juli 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Microsoft hat den Support für Windows XP nach 13 Jahren endgültig am 8. April 2014 eingestellt. Wenn Ihr Rechner aktuell noch mit diesem inzwischen in die Jahre gekommenen System ausgerüstet ist, sind Ihre Daten seit diesem Datum einem erhöhtem Sicherheitsrisiko ausgesetzt. Denn Hacker mit kriminellen Absichten werden sich dann noch stärker auf die XP-Sicherheitslücken stürzen und diese für sich nutzen. Ich empfehle Ihnen deshalb dringend (falls noch nicht geschehen), sich zeitnah von Ihrem Windows XP zu verabschieden und auf Windows 7 oder 8 umzusteigen.

Halten Sie für Ihren Umstieg auf Windows 7/8 folgende Dinge bereit:

  • die DVD von Windows 7/8
  • den Windows Product Key (25 Zeichen) u Sie finden diesen entweder als Aufkleber auf dem Computer oder auf der Hülle der Windows-7/8-DVD im Windows-Paket.

Für die Übernahme der Daten von Ihrem alten Windows XP auf das neue Windows 7/8 benötigen Sie außerdem:

  • ein USB-Kabel oder
  • eine Netzwerkverbindung zu einem anderen PC oder
  • ein DVD-Laufwerk mit Brennfunktion oder
  • eine externe Festplatte.

Den direkten Upgrade-Trick über Windows Vista nutzen?

Es gibt die Möglichkeit, eine direkte Aktualisierung mit Übernahme aller Programme und Daten durchzuführen, wenn Sie zuerst ein Upgrade von XP auf Windows Vista vollziehen und anschließend von dort aus auf Windows 7/8 updaten. Ich empfehle Ihnen aber, Windows 7/8 nach den Anleitungen in dieser Ausgabe komplett neu zu installieren, denn bei einem Upgrade ersparen Sie sich zwar eine Neuinstallation, doch der Zeitaufwand ist dennoch beträchtlich. Außerdem übernehmen Sie bei einem Upgrade alle Altlasten des ursprünglichen Windows XP. Das können Sie mit einer Neuinstallation vermeiden.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"