So reparieren Sie das Update-Funktion von Windows

17. Mai 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

In unseren Live-Blogs taucht immer wieder das Problem auf, dass die integrierte Update-Funktion von Windows Vista bzw. Windows XP nicht ordnungsgemäß funktioniert und deshalb aktuelle Sicherheits-Patches und Updates nicht bezogen werden können.

Die genaue Fehlerquelle ist dabei oft unklar, da keinerlei Änderungen wissentlich vorgenommen wurden und die Update-Funktion zuvor tadellos ihren Dienst verrichtet hat.

Probleme mit der Update-Funktion von Windows sind natürlich auch für Microsoft keine überraschende Neuigkeit, weshalb der Betriebssystem-Hersteller reagiert hat und einen Reparatur-Assistenten für das Windows-Update zur Verfügung stellt. Der Assistent setzt die Einstellungen des Windows-Update auf die Standardeinstellungen („Default“) zurück, was in vielen Fällen die Probleme bereits beheben soll. Außerdem steht auch noch der „Aggressive“-Modus zur Verfügung, der jedoch erst dann genutzt werden sollte, wenn „Default“ keine zufriedenstellenden Resultate erbringt.

Den Assistenten können Sie unter der folgenden Adresse herunterladen. Bislang steht er jedoch ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung, doch die Anweisungen des Assistenten sind leicht verständlich und schnell nachvollziehbar.

 

Download des Microsoft-Assistenten zum Zurücksetzen der Einstellungen von Windows Update: support.microsoft.com/kb/971058   

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"