So spielen Sie garantiert jedes Video aus dem Internet ab

09. Oktober 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Falls Sie gerne Videoclips oder Filme aus dem Internet anschauen, haben Sie das schon mehr als einmal erlebt: Sie laden stundenlang eine große Videodatei herunter, und wenn Sie endlich versuchen, sie mit dem Windows Media Player abzuspielen, erscheint nur eine Fehlermeldung.

Die Ursache: Windows 7 kann ohne zusätzliche Software nur wenige der im Internet verbreiteten Videoformate abspielen. Es fehlen die so genannten „Codecs“, mit denen Videos für das Internet komprimiert und dann bei der Wiedergabe dekomprimiert werden. Um das Problem zu beheben und so gut wie alle Videos abzuspielen, haben Sie zwei Möglichkeiten.

1. Nutzen Sie den VLC-Player für die Video-Wiedergabe

VLC-Player ist ein weit verbreitetes Player-Programm für eine große Bandbreite von Mediendateien. Der Clou: Die Software bringt ihre eigenen Video- und Audio-Codecs mit und kann damit auch Dateien abspielen, die Windows 7 normalerweise nicht erkennt.

Bei der Installation sollten Sie festlegen, dass das Programm nur für Video-Dateien zuständig sein soll. Dann spielt weiterhin der Windows Media Player (oder ein anderes Musik- Programm wie iTunes) Ihre Musik-Dateien ab. Dazu gehen Sie so vor:

  1. Folgen Sie den Schritten des Installationsprogramms, bis Sie zum Schritt Komponenten auswählen gelangen.
  2. Falls nötig, wählen Sie dort im Feld "Installations-Typ bestimmen" den Eintrag "Benutzerdefiniert" aus.
  3. Scrollen Sie in der Liste mit den Programmkomponenten nach unten und entfernen Sie per Mausklick das Häkchen vor dem Eintrag "Audiodateien".
  4. Folgen Sie danach dem Rest der Installation.

2. Installieren Sie ein Codec-Paket

Alternativ können Sie ein so genanntes Codec-Pack installieren, dass Ihr Windows 7 in die Lage versetzt, so gut wie alle verbreiteten Videoformate selbst mit dem Media Player oder dem Windows Media Center abzuspielen.

Bei der Installation des Packs sollten Sie allerdings ein paar Dinge beachten:

  1. Wählen Sie im zweiten Schritt des Installationsprogramms die Option "Advanced" und deaktivieren Sie darunter die drei Optionen, mit denen zusätzliche Software auf Ihrem PC installiert wird.
  2. Folgen Sie den weiteren Schritten des Programms und lassen Sie dabei den Installationstyp "Vollständig aktiviert".

Am Ende der Installation erscheint ein Fenster mit den Einstellungen des Codec- Pakets. Aktivieren Sie dort die Option "Shark 007 SUGGESTED settings" und klicken Sie auf "Exit". Schließen Sie danach die Installation mit einem Klick auf "Fertigstellen" ab. Jetzt kann Ihr Windows 7 so gut wie alle Video- und Audioformate abspielen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"