So stellen Sie in 10 Sekunden fest, ob Ihr Online-Passwort gehackt wurde

30. Mai 2016

Wenn Sie im Internet einkaufen, Bankgeschäfte online vornehmen oder E-Mails abrufen, benötigen Sie dazu Zugangsdaten, bestehend aus einem Namen und einem Passwort. Aber Vorsicht: Hacker attackieren verstärkt private Anwender, um von deren PC die hinterlegten Kundendaten inklusive Zugangsdaten zu stehlen. Das kann auch Ihre Daten betreffen. Prüfen Sie deshalb noch heute, ob Ihr Passwort bereits gehackt wurde.

Wenn es Hackern gelingt, Kundendaten zu stehlen, werden diese Daten schnell im Internet veröff entlicht und für kriminelle Zwecke missbraucht.

Aktuelle Beispiele sind:

  • der Diebstahl von 15 Millionen Kundendaten der Telekom- Tochter „T-Mobile USA“,
  • der Missbrauch persönlicher Daten von Tausenden Internetnutzern, mit denen Kriminelle Online-Shops zu Betrugszwecken eröffnet haben oder
  • der Diebstahl aller Kundendaten des Dating-Portals Ashley Madison, das sich auf die Vermittlung von Seitensprüngen spezialisiert hat (ca. 40.000 betroffene deutsche Kunden).

Sie können in nur zehn Sekunden prüfen, ob Ihr Konto für kriminelle Zwecke missbraucht wird. Starten Sie dazu den Internet-Browser und tragen Sie folgende Webadresse ein: shouldichangemypassword.com

Tragen Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich anmelden, und klicken Sie auf "Check Now". Die Webseite ist zwar in englischer Sprache aufgebaut, doch das Ergebnis können Sie auch ohne jegliche Englischkenntnisse verstehen:

  • Ein grüner Button zeigt an, dass Ihr Konto nicht gehackt wurde bzw. in keiner Hacker-Liste aufgetreten ist.
  • Wenn der Button aber rot ist, haben Hacker Ihr Passwort geknackt und es bereits veröffentlicht. Ändern Sie in diesem Fall sofort das Passwort oder – besser – löschen Sie die alten Zugangsdaten und melden Sie sich neu an.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"