So überprüfen oder formatieren Sie eine Festplatte per Textbefehl

08. Mai 2015

Diese Erfahrung macht beinahe jeder, der intensiv und häufig mit USB-Festplatten arbeitet: Nach dem Verbinden des Laufwerks mit dem PC wird es zwar im Explorer angezeigt.

Aber der grüne Balken, der das Einlesen der Laufwerksdaten anzeigt, bleibt stecken. In dem Fall können Sie das Dateisystem auf der externen Festplatte per Textbefehl überprüfen lassen:

  1. Klicken Sie auf Start/Alle Programme/Zubehör und dann mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung. Klicken Sie anschließend im Kontextmenü auf Als Administrator ausführen.
  2. Tippen Sie im nächsten Fenster den Befehl chkdsk /f E: ein, wenn Ihr USB-Laufwerk zum Beispiel den Laufwerksbuchstaben E: hat. Drücken Sie zum Abschicken die Enter-Taste. Hinweis: Falls nötig, ersetzen Sie E: durch den Laufwerksbuchstaben der USB-Platte auf Ihrem PC.

Dadurch wird das Dateisystem der Festplatte überprüft und bei Bedarf repariert.

Sollte es nötig sein, die externe Festplatte zu formatieren, starten Sie wie beschrieben die Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie anschließend den Befehl format E: /fs:ntfs ein und drücken Sie die M-Taste. Auch hier gilt: Ersetzen Sie bei Bedarf E: durch den Laufwerksbuchstaben der Festplatte in Ihrem System.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"