So verhindern Sie das Entfernen von E-Mail-Anhängen durch Windows

09. Januar 2015

Windows ist mit einem Sicherheitsmechanismus ausgestattet, der den Download von bestimmten Dateianhängen in E-Mails unterbindet. Das gilt beispielsweise für ausführbare Dateien mit der Endung „.exe“. Wenn Sie dem Absender vertrauen und die Datei im Original als E-Mail-Anhang herunterladen wollen, können Sie bestimmte Dateitypen für den Download freigeben. Lesen Sie jetzt, wie Sie das mit einem kleinen Eingriff in der Registrierungsdatenbank tun.

Der in Windows integrierte Anlage-Manager verhindert den Zugriff auf bestimmte Dateitypen, wodurch ein Download unmöglich wird. In Ihrem E-Mail-Programm erhalten Sie dann einen Hinweis, dass die angehängte Datei aus Sicherheitsgründen entfernt wurde. Wenn Sie dadurch bestimmte Dateitypen nicht empfangen können, ändern Sie die Einstellung dafür in der Windows-Registrierungsdatenbank:

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor. Klicken Sie in Windows 7/Vista dazu auf „Start“ und geben Sie „Regedit“ in die „Programme/Dateien durchsuchen“-Zeile ein. In Windows 8 geben Sie „Regedit“ direkt in der Kachelansicht ein. In Windows XP klicken Sie auf „Start“ und geben „Regedit“ in die „Ausführen“-Zeile ein.
  2. Wechseln Sie auf den Schlüssel „HKEY_CURRENT_USER/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Policies/Associations“. Falls dieser Schlüssel noch nicht existiert, klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Fenster und wählen im Kontextmenü „Neu“ und „Schlüssel“. Als Schlüsselnamen tragen Sie „Associations“ ein und geben dann die oben genannte Schlüsselbezeichnung ein.
  3. Öffnen Sie unter „Associations“ den Schlüssel „ModRiskFileTypes“. Falls dieser Schlüssel noch nicht existiert, klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Fenster. Im Kontextmenü wählen Sie „Neu“ und „Zeichenfolge (REG_SZ)“. Als Schlüsselnamen geben Sie „ModRiskFileTypes“ ein.
  4. Jetzt können Sie die entsprechenden Dateierweiterungen (mit Punkt) eintragen. Mehrere Dateitypen trennen Sie durch einen Strichpunkt, beispielsweise „.doc;.pdf;.com“.
  5. Starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"