So verschaffen Sie Windows 7 mehr Platz zum Arbeiten

19. Juni 2017

Programme, Updates, Daten: Nicht selten kommt es vor, dass die Systemfestplatte (also Laufwerk C:) an ihre Kapazitätsgrenzen stößt. In dem Fall wird das System spürbar langsamer und Windows 7 blendet immer öfter Fehlermeldungen ein. Die einfachste Lösung.

Führen Sie eine Datenträgerbereinigung durch. Das geht so:

  1. Öffnen Sie den Explorer. Klicken Sie darin mit der rechten Maustaste auf das Symbol von Laufwerk C:, dann im Kontextmenü auf "Eigenschaften" und im nächsten Fenster auf "Bereinigen".
  2. Im Fenster "Datenträgerbereinigung" markieren Sie per Klick alle Kontrollkästchen in der Liste. Nach einem Klick auf "OK" löscht Windows alle überflüssigen Dateien, und Sie haben wieder mehr Platz auf der Festplatte.
  3. Um noch mehr unwichtige Daten zu löschen, etwa die alten Installationsdateien bereits installierter Windows-Updates, klicken Sie im gleichen Fenster auf "Systemdateien bereinigen". Nach einem Moment zeigt Ihnen das Programm das Ergebnis der Suche an. Klicken Sie dann auf "OK" und "Dateien löschen".

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"