Überprüfen Sie bei Netzwerkfehler die Einträge der LMHOSTS-Datei

25. März 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Sie Probleme mit der Auflösung von Netzwerknamen haben, kann dies an den Einträgen oder der Lage der LMHOSTS-Datei liegen. Diese Datei löst IP-Adressen in NetBIOS-Namen auf. Die LMHOSTS-Datei liegt im Verzeichnis C:\Windows\System32\Drivers\Etc.

Wie auch bei der Hosts-Datei werden die Einträge von oben nach unten durchsucht. Wenn dabei ein Entsprechender Eintrag doppelt vorkommt, wird der erste in der Liste benutzt, egal ob dieser korrekt ist.

Welche LMHOSTS-Datei für die Namensauflösung vom System verwendet wird, wird durch einen Eintrag in die Registry bestimmt. Gehen Sie wie folgt vor, um diesen Eintrag zu überprüfen und die richtige LMHOSTS-Datei für Ihr System anzupassen:

  1. Öffnen Sie den Registry-Editor durch Ausführen und der Eingabe von regedit.
  2. Wechseln Sie zu folgenden Schlüssel in der Registry: „HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\databasepath“
  3. Der dort angegebene Pfad gibt dem lokalen Rechner an, wo er die LMHOSTS-Datei finden kann.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"