Vier Updates für Windows im November 2011

04. November 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

An jedem zweiten Dienstag im Monat bringt Microsoft seine Betriebssysteme und Office-Pakete auf den neuesten Stand und stopft Sicherheitslücken:

Diesen Monat sind insgesamt vier Updates geplant, wobei ein Patch für eine kritische Sicherheitslücke gedacht ist: Als kritisch werden Sicherheitslücken eingestuft, durch die Schad-Code auch von einem anderen Rechner auf das System geschmuggelt werden kann.

Aus Sicherheitsgründen äußert sich Microsoft im Vorfeld nie konkret zu den einzelnen Updates: Zu groß wäre die Gefahr, die Entwickler von Schad-Software erst dadurch auf den Plan zu rufen und sie quasi mit der Nase darauf zu stoßen, wo eine Schwachstelle in Windows ausgenutzt werden könnte.

Die Updates werden über die automatische Update-Funktion von Windows 7, Vista oder XP eingespielt. Anschließend ist ein Neustart erforderlich. Windows ermöglicht es Ihnen zwar, diesen Neustart erst zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie sich jedoch diese paar Minuten Zeit nehmen und das allmonatliche Update so zeitnah wie möglich durchzuführen und anschließend Ihren PC neuzustarten.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"