Warum funktionieren meine Tastatur und Maus nicht richtig?

22. April 2015

Frage an die Redaktion: „Ich habe seit langem das Problem , dass nach dem Aufwecken des PCs aus dem Ruhezustand keine Tastureingaben mehr akzeptiert werden und ich den Fehler nur durch einen Neustart beheben kann. Das gilt auch für die Maus, die oft nicht mehr reagiert. Haben Sie eine Lösung für dieses Problem?“

Antwort: Gehen Sie so vor, um das Problem zu lösen:

  1. Klicken Sie auf Start, tippen Sie "Energieoptionen" in das Suchfeld ein und klicken im Ergebnis auf "Energieoptionen".
  2. Klicken Sie im nächsten Fenster auf "Energiesparplaneinstellungen ändern" und dann erneut im nächsten Fenster auf "Erweiterte Energieeinstellungen ändern".
  3. Öffnen Sie im nächsten Fenster den Zweig "USB-Einstellungen" und darunter die Option "Einstellung für selektives USB-Energiesparen" und setzen Sie den Wert auf "deaktiviert". Falls Sie einen Laptop verwenden, setzen Sie diese Einstellung sowohl für Akku- als auch für Netzbetrieb.
  4. Schließen Sie das Fenster per Klick auf OK.

Falls das noch nicht geholfen hat, gehen Sie so vor:

  1. Tippen Sie das Tastenkürzel Windows-Taste + Pause und klicken Sie im nächsten Fenster links oben auf "Geräte-Manager".
  2. Öffnen Sie im Geräte-Manager den Zweig "USB-Controller" und klicken Sie doppelt auf den ersten Eintrag "USBRoot- Hub".
  3. Wechseln Sie zur Registerkarte "Energieverwaltung" und deaktivieren Sie dort die Option "Computer kann das Gerät ausschalten", um Energie zu sparen.
  4. Schließen Sie das Fenster per Klick auf OK und wiederholen Sie diesen Schritt für alle anderen USB-Root-Hub-Einträge.

Danach sollten alle Ihre USB-Geräte nach dem Ruhezustand einwandfrei funktionieren.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"