Warum wirbelt Windows 7 meinen Desktop durcheinander?

16. September 2016

Frage: „Gelegentlich erscheinen nach dem Hochfahren des Computers alle Symbole auf dem Desktop ungewöhnlich groß und sind ganz eng zusammengeschoben. Das Problem ist nach einem Neustart behoben, doch dann darf ich meinen Desktop aufräumen. Das ist sehr lästig. Was kann ich dagegen tun?“

Antwort: Normalerweise erkennt Windows 7 automatisch, wie groß der angeschlossene Bildschirm ist, und stellt die Bildauflösung genau passend ein. Dann erscheinen der Desktop und alle Symbole in der gewohnten Größe.

Gelegentlich scheitert die Erkennung beim Systemstart, und dann nutzt Windows 7 die geringste verfügbare Auflösung (640 × 480 Pixel), weshalb alle Symbole so groß auf dem Bildschirm erscheinen. Da nun auch weniger Platz zur Verfügung steht, müssen zudem alle Symbole auf dem Desktop auf einer kleineren Fläche versammelt werden. Das sorgt für die lästige Unordnung.

Um das Problem aus der Welt zu schaffen, können Sie zwei Maßnahmen ergreifen:

  1. Aktualisieren Sie den Treiber Ihrer Grafikkarte. Sofern es ein Software-Problem ist, das die Erkennung Ihres Monitors verhindert, lässt sich das wahrscheinlich auf diese Weise beseitigen. Sie finden die aktuellsten Treiber für AMD-Grafikkarten unter tinyurl.com/nme2qa3 und für Nvidia-Grafikkarten unter tinyurl.com/2ay4hv.
  2. Nutzen Sie das Programm Fences, um die Symbole auf Ihrem Desktop fest in bestimmten Themenbereichen abzulegen. Das Programm sorgt nicht nur für mehr Übersicht und Ordnung, sondern stellt diese Ordnung auch wieder her, wenn sich die Bildschirmauflösung einmal durch einen Fehler verstellt hat.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"