Warum zeigt der Geräte- Manager nichts mehr an?

21. August 2015

Frage: „Ich habe seit Kurzem das Problem, dass im Geräte-Manager meines Windows 7 nichts mehr angezeigt wird - es erscheinen einfach keine Geräte. Eine Überprüfung der Systemdateien mit dem Befehl sfc /scannow nach Ihren Tipps ergab, dass offenbar einige Dateien nicht mehr repariert werden können. Seltsamerweise befinden sich diese Dateien (neben zahlreichen weiteren) alle im Quarantäne-Ordner meines Virenschutzprogrammes und tragen dieselbe Kennzeichnung Win32.Expiro.Gen.3. Denken Sie, das kann das Verhalten des Geräte-Managers erklären?“

Antwort: Sie haben sich in der Tat eine massive Vireninfektion eingefangen. Offenbar sind auch schon zahlreiche Systemdateien davon betroffen und von Ihrem Virenscanner daraufhin in Quarantäne verschoben worden. Wenn diese Systemdateien folglich nicht mehr ihre Funktion ausüben können, kann es auch zu den von Ihnen beschriebenen Ausfallerscheinungen des Geräte- Managers kommen.

Der bei Ihnen vorhandene Win32.Expiro-Virus ist ein Schadprogramm, das nach und nach alle Programmdateien auf Ihrem PC - einschließlich der Windows 7-Systemdateien - befällt. Darüber hinaus stiehlt es private Daten und öffnet diverse Hintertüren für Hacker. Eine effektive Beseitigung der Infektion ist bei diesem Schadprogramm aufgrund des aggressiven Verhaltens und der unbekannten Zahl mittlerweile infizierter Dateien kaum denkbar.

Meine Empfehlung: Sichern Sie alle Ihre persönlichen Daten und installieren Sie Windows 7 danach neu (inklusive Formatierung der Festplatte bzw. aller Festplattenlaufwerke). Bevor Sie Ihre gesicherten Daten auf das neue System rücksichern, führen Sie unbedingt einen Virenscan der Dateien durch, um eine erneute Infektion auszuschließen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"