Was kann ich tun, um den Flight Simulator wieder zu nutzen?

18. November 2016

Frage: „Ich fliege schon seit Jahren sehr gerne mit dem Flight Simulator 9 aus dem Jahr 2004, bislang unter Windows XP SP3. Doch nach dem Umstieg auf Windows 7 bekomme ich das Programm nicht mehr gestartet. Es erscheint jedesmal die Meldung Das Programm kann wegen einer Remotedesktop-Sitzung nicht gestartet werden. Was kann ich tun, damit es wieder funktioniert?“

Antwort: Versuchen Sie, den Flugsimulator über die Systemsteuerung zu deinstallieren und dann eine Neuinstallation durchzuführen. Dabei führen Sie das Programm Setup.exe auf der Flightsimulator-DVD jedoch im Kompatibilitätsmodus für Windows XP SP2 durch:

  1. Dazu öffnen Sie zunächst im Windows Explorer das Laufwerk mit der eingelegten Flighsimulator-DVD. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "setup.exe", danach im Kontextmenü auf "Eigenschaften" und wechseln im nächsten Fenster zur Registerkarte "Kompatibilität".
  2. Aktivieren Sie die Option "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für" und wählen Sie darunter in der Liste die Option "Windows XP (Service Pack 2)". Schließen Sie das Fenster per Klick auf "OK".
  3. Starten Sie die Installation per Doppelklick auf "Setup.exe". Nach der Installation im Kompatibilitätsmodus sollte der Flugsimulator wieder normal starten.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"