Was macht Windows beim Starten und Herunterfahren?

20. Mai 2012

Während Windows hochfährt bzw. herunterfährt, sind Benutzer zum Warten verdammt: Die Festplatte rödelt vor sich hin und Microsoft bittet den Anwender mit einem kurzen Infotext um ein wenig Geduld. Aber was genau läuft eigentlich ab, wenn Sie Windows herunterfahren bzw. starten?

Beim Start lädt Windows alle Treiber, startet die Systemdienste und meldet den aktuellen Benutzer an. Außerdem werden die Anwendungen geladen, die sich im Autostart-Ordner befinden und deshalb automatisch nach Systemstart zur Verfügung stehen sollen. Während Windows herunterfährt, werden hingegen alle aktuellen Anwendungen beendet. Das Betriebssystem prüft dabei auch, ob noch Dateien geöffnet sind, die noch nicht abgespeichert sind. Falls dies der Fall sein sollte, wird der Anwender mit einem Hinweisfenster darauf hingewiesen. 

Wenn Sie ganz genau wissen wollen, was eigentlich beim Starten und Herunterfahren von Windows passiert, können Sie sich beim Hochfahren und Beenden von Windows zusätzliche Infos einblenden lassen:

  1. Klicken Sie dazu auf "Start" und geben Sie "regedit" in das Suchfeld ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste, um den Registrierungs-Editor zu öffnen.
  2. Navigieren Sie anschließend zu dem Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Policies/System".
  3. Klicken Sie jetzt auf "Bearbeiten/Neu/DWORD-Wert (32-Bit) und legen Sie als Namen für diesen neuen DWORD-Wert "VerboseStatus" fest.
  4. Mit der linken Maustaste klicken Sie jetzt doppelt auf "VerboseStatus" und tragen "1" als Wert ein.
  5. Schließen Sie abschließend den Registrierungs-Editor und starten Sie Ihren PC neu.

Nach dem Neustart versorgt Sie Windows sowohl beim Hochfahren als auch beim Runterfahren mit zusätzlichen Infos wie die gerade geladenen bzw. beendeten Dateien und weitere Details.

Dieser Trick funktioniert sowohl unter Windows 7 und Vista als auch unter Windows XP.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"