Was muss ich tun, um bei Virenbefall meines PCs weiteren Schaden zu verhindern?

22. Oktober 2014

Frage: Ich habe eine E-Mail erhalten, deren Anhang wohl mit einem Trojaner infiziert war. Mein Antivirenprogramm schlug zwar Alarm, doch konnte es den Trojaner nicht beseitigen. Nach einiger Zeit wurde das System immer langsamer und schließlich ging gar nichts mehr. Ich musste Windows komplett neu installieren. Was muss ich beim nächsten Virenbefall tun, um den Schaden diesmal geringer zu halten?

Antwort: Viren und Trojaner versuchen in der Regel nach Infizierung eines Systems, weiteren Schadcode über das Internet nachzuladen. Wenn Ihr Virenscanner also eine infizierte Datei meldet, sollten Sie als Erstes die Verbindung zum Internet trennen. Dazu können Sie entweder das Netzwerkkabel abziehen oder die Netzwerkverbindung deaktivieren.

Das Netzwerksymbol im Info-Bereich (Systray) zeigt Ihnen den Status der Verbindung an. Um sie zu beenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Icon der LAN-Verbindung und öffnen das „Netzwerk- und Freigabecenter“. Klicken Sie im linken Menü auf „Adaptereinstellungen ändern“, markieren Sie die LAN-Verbindung mit einem Rechtsklick und wählen Sie den Befehl „Deaktivieren“.

Über diesen Weg können Sie später die Verbindung auch wiederherstellen. Haben Sie die Internetverbindung deaktiviert, führen Sie einen kompletten Scan der gesamten Festplatte mit Ihrer Antiviren- Software durch.

Noch besser: Erstellen Sie eine Rettungs-CD oder einen USBStick, von dem aus Sie ein infiziertes System booten können.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"