„Wie kann ich die Festplattenprüfung mit CHKDSK bei jedem Neustart unterbinden?“

24. Juni 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Frage an die Redaktion: Keine Ahnung, was da passiert ist, aber bei jedem Neustart meines des PCs wird automatisch das Programm „CHKDSK“ ausgeführt. Das Überprüfen der Festplatte dauert zehn Minuten und es wird nie ein Fehler gefunden. Wie kann ich diese ungewollte Festplattenprüfung abstellen?

Dieses Phänomen tritt hauptsächlich unter Windows XP auf, doch können auch Windows-7- und Vista- Rechner davon betroffen sein. Ursachen dafür sind:

  • Das Programm CHKDSK bzw. „Autochk.exe“ wird über „Geplante Tasks“ (Windows XP) oder „Aufgabenplanung“ (Windows Vista, 7) ausgeführt.
  • Eine Windows-Registrierungseinstellung wurde so festgelegt, dass das Programm „Autochk.exe“ beim Starten ausgeführt wird.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Programm „Chkdsk.exe“ oder „Autochk.exe“ aus der Liste der geplanten Tasks zu löschen:

  1. Klicken Sie auf „Start“, „Alle Programme“, „Zubehör“ und anschließend auf „Systemprogramme“. Klicken Sie dann auf „Geplante Tasks“ (XP) bzw. "Aufgabenplanung" (Windows 7).
  2. Wählen Sie in der Liste der geplanten Tasks den Eintrag "Chksk" bzw. "Autochk".
  3. Wählen Sie unter "Ordneraufgaben" den Befehl "Element löschen".

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"