Wie kann ich eine externe NASFestplatte für alle im Netzwerk verfügbar machen?

07. Januar 2015

Frage: „Ich habe eine neue NAS-Festplatte. Diese verfügt über einen Netzwerkanschluss. Der Windows-Explorer zeigt mir die Festplatte aber nicht an. Wie kann ich die NAS-Festplatte im Netzwerk freigeben?“

Antwort: NAS (Network Attached Storage), sind externe Festplatten oder RAID-Systeme (Redundant Array of Independent Disks) mit einem Netzwerkanschluss. Wollen Sie diesen Speicher für mehrere Anwender in einem Netzwerk freigeben, so müssen Sie dazu einen Laufwerksbuchstaben zuweisen. NAS-Geräte werden über die IP-Adresse angesprochen, die ihnen im Netzwerk zugewiesen wurde.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein NAS als Netzwerklaufwerk freizugeben:

  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer und klicken Sie in der Menüleiste auf „Extras“ und „Netzlaufwerk verbinden“. Wird die Menüleiste nicht angezeigt, drücken Sie die A-Taste.
  2. Wählen Sie einen Laufwerksbuchstaben und geben Sie die IPAdresse im folgenden Format ins Feld „Ordner“ ein: „\\192.168.1.100\<ordner>“. Anstelle von „192.168.1.100“ geben Sie die IP-Adresse des NAS-Geräts an und anstelle von „<ordner>“ geben Sie den Ordner auf der Festplatte an, den Sie freigeben möchten. Die IP-Adresse des NAS-Geräts finden Sie im Handbuch oder auf einem Aufkleber am Gerät.
  3. Markieren Sie die Option „Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen“.
  4. Klicken Sie auf „Fertig stellen“ und die Verbindung wird dauerhaft eingerichtet.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"