Wie kann ich von Outlook blockierte Dateien trotzdem herunterladen?

01. August 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Von einem Bekannten erhielt ich eine E-Mail, bei der er ein Programm als Dateianhang mitschickte. Als ich das Programm speichern wollte, meldete Outlook: „Outlook hat den Zugriff auf die folgenden potenziell unsicheren Anlagen blockiert“, und der Dateianhang wurde automatisch entfernt. Wie kann ich die von Outlook blockierten Dateien trotzdem herunterladen?

Aus Sicherheitsgründen blockt Outlook je nach Version bis zu 43 verschiedene Dateiendungen, um Viren und bösartigen Code von Ihrem System fernzuhalten. Generell ist das Blocken von gefährlichen Dateiendungen auch sinnvoll. Allerdings werden auch harmlose Dateien geblockt, weil eben nur die Endung zählt. Wenn Sie bestimmte Dateiendungen empfangen möchten, können Sie diese Endungen durch einen Eingriff in die Registry freischalten:

  1. Öffnen Sie dazu Ihren Registrierungseditor und suchen Sie dort folgenden Zweig (für Office 2010):
    „HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\ 14.0\Outlook\Security“.
    Für Office-2007-Anwender lautet die Zahl in dem Zweig „12.0“, für Besitzer von Office 2003 dagegen „11.0“.
  2. Erstellen Sie darin eine neue Zeichenfolge mit dem Namen „Level1Remove“ uund geben Sie als Wert alle Dateiendungen ein, die nicht geblockt werden sollen. Beachten Sie dabei, dass Sie jede Dateiendung großschreiben und die Endungen jeweils durch ein Semikolon trennen müssen. Auf den sonst üblichen Punkt vor der Dateiendung müssen Sie hier verzichten.

Ein Beispieleintrag im Schlüssel „Level1Remove“ lautet „EXE; HLP;COM;RTF;INF

Wenn Sie die Änderungen in der Registry nicht manuell vornehmen wollen, können Sie sich auch die Freeware Outlook Tuner XL unter www.windows-probleme.com herunterladen. Damit wählen Sie per Mausklick die Dateiendungen aus, die nicht mehr blockiert werden sollen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"