Wie Sie die Eigenschaften eines zweiten Bildschirms von Hand einstellen

20. September 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Besitzt Ihr Zweit-Monitor nur einen VGA-Anschluss (das ist bei einigen preiswerten Flachbildschirmen der Fall), erkennt Windows die Bildaufl ösung meistens nicht von allein.

Hier bleibt Ihnen nur das Einstellen von Hand übrig. Gehen Sie so vor:

  1. Informieren Sie sich im Handbuch des Geräts oder auf der Internet-Seite des Herstellers darüber, welche Bildauflösung das Gerät unterstützt.
  2. Öffnen Sie das Fenster zum Einstellen der Bildschirmauflösung.
  3. Klicken Sie auf das Listenfeld "Auflösung" und stellen Sie mit dem Schieberegler den zu Ihrem Monitor passenden Wert ein. Beispiel: Bei Bildschirmen mit 17 Zoll Bilddiagonale ist 1280 x 1024 Bildpunkte eine weit verbreitete Auflösung.
  4. Klicken Sie auf "Übernehmen" und im nächsten Fenster auf "Änderungen beibehalten". Falls das Bild schwarz wird, war die Auflösung zu hoch eingestellt. Tippen Sie auf die Esc -Taste, um zur alten Einstellung zurückzukehren. Wählen Sie die nächstgeringere Bildauflösung und klicken Sie erneut auf Übernehmen. Wenn die Auflösung optimal eingestellt ist, füllt das Bild die ganze Fläche des Monitors aus und ist erkennbar schärfer als vorher.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"