Wie Sie die Einstellungen im Wartungscenter an Ihre Bedürfnisse anpassen

02. August 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Nicht immer ist eine ständige Überwachung aller Sicherheitsfunktionen erwünscht. Wenn Sie bestimmte Arbeiten, beispielsweise eine Datensicherung, in eigener Regie und zu einem selbst bestimmten Zeitpunkt vornehmen wollen, können die ständigen Meldungen des Wartungscenters schnell nerven.

Doch hier können Sie Abhilfe schaffen, denn Sie können die vom Wartungscenter überprüften Elemente nach Belieben aktivieren und deaktivieren:

  1. Öffnen Sie das „Wartungscenter“ über die „Systemsteuerung“ oder klicken Sie in der Desktop-Ansicht unten rechts auf das Fähnchen und wählen Sie „Wartungscenter öffnen“.
  2. Klicken Sie in der linken Menüleiste auf „Wartungscentereinstellungen ändern“.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie die gewünschte Meldung.
  4. Bestätigen Sie die Änderungen mit einem Klick auf „OK“.

Wollen Sie die Anzeige der Lösungen für Probleme im Wartungscenter ändern, klicken Sie auf „Wartungscentereinstellungen ändern“ und dann auf „Einstellungen für Problemberichterstattung“. Wählen Sie auf der Seite „Einstellungen für Problemberichterstattung ändern“ aus, wie viele Informationen gesendet werden und wie oft auf neue Lösungen überprüft werden soll, und klicken Sie dann auf „OK“.

Wenn Sie die Lösungen nicht automatisch präsentiert bekommen wollen, markieren Sie die letzte Option „Nie nach Lösungen suchen“. Wollen Sie bestimmte Programme, die fälschlicherweise als fehlerhaft installiert gemeldet werden, ausschließen, klicken Sie auf „Aus Berichterstattung auszuschließende Programme auswählen“ . Ansonsten sollten Sie die empfohlene Einstellung „Automatisch nach Lösungen suchen“ 7 markieren.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"