Wie Sie einen Druckertreiber neu installieren

22. März 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Haben Sie einen neuen Drucker, so müssen Sie diesen in Windows 7 erst einmal installieren. Die gδngigste Methode zum Installieren eines Druckers ist das direkte Anschlieίen des Druckers an den Computer.

Wenn es sich bei Ihrem Drucker um ein USB-Modell (Universal Serial Bus) handelt, sollte der Drucker beim Anschließen automatisch von Windows erkannt und installiert werden. Wird der Drucker nicht automatisch erkannt, so nehmen Sie eine manuelle Installation des Druckertreibers wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie über die Systemsteuerung die Menüoption "Geräte und Drucker".
  2. Um Druckertreiber für einen neuen Drucker zu installieren, verwenden Sie am besten den Assistenten. Doppelklicken Sie auf „Drucker hinzufügen“ und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten. Mit dieser Methode können Sie einen lokalen Drucker oder einen Netzwerkdrucker installieren. Sofern Ihr Druckerhersteller eine spezielle Installationsroutine bereitstellt, verwenden Sie diese. Beachten Sie auch, ob der Drucker erst nach der Installation mit dem PC zu verbinden ist oder bereits vor der Installation angeschlossen werden muss. Das Handbuch zu Ihrem Drucker oder die „Ersten Schritte“ geben darüber Auskunft.
  3. Wählen Sie im nächsten Dialogfenster den verfügbaren Anschluss. Drucker werden normalerweise an den parallelen Schnittstellen, die mit LPT1 bis LPT9 markiert sind, angeschlossen. Serielle Schnittstellen werden mit COM bezeichnet.
  4. Zuletzt wählen Sie das Druckermodell aus, erst den Hersteller und dann das jeweilige Modell, und versehen den Drucker mit einer Bezeichnung.

Die Druckerinstallation via USB erfolgt in der Regel über die Plug&Play-Methode (einstecken und benutzen). Gehen Sie zur Installation wie folgt vor, wobei der Drucker vorher noch nicht via USB angeschlossen sein darf. Ist dies doch geschehen, muss der Treiber erst deinstalliert werden, bevor Sie die nachfolgenden Schritte durchführen können.

  1. Legen Sie die CD ein, die Sie mit dem Drucker erhalten haben, bzw. laden Sie den neuesten Treiber aus dem Internet.
  2. Stecken Sie das USB-Kabel ein und schalten Sie den Drucker ein.
  3. Der „Assistent für das Suchen neuer Hardware wird aufgerufen. Zur nächsten Seite gelangen Sie mit "Weiter".
  4. Wählen Sie "Nach einem passenden Treiber für das Gerät suchen" und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Wählen Sie den Anschluss für den USB-Drucker, z. B. USB00X.
  6. Markieren Sie nun die Option "Andere Quelle angeben" und klicken Sie auf "Weiter".
  7. Im Fenster "Dateien des Herstellers kopieren von" klicken Sie auf "Durchsuchen" und geben die Position des Treibers an. Im Fenster "Dateien des Herstellers kopieren von" wird dann noch einmal der Ort angezeigt.
  8. Wählen Sie nun Ihr Druckermodell aus und klicken Sie auf "Weiter".
  9. Beenden Sie die Installation mit "Fertigstellen".
  10. Der Treiber wurde installiert; Sie können Ihren Drucker jetzt nutzen.
  11. Durchsuchen Sie die CD anschlieίend auf druckerspezifische Software des Herstellers. Diese zeigt z. B. den Tintenstand an. Meist startet die Installation sogar mit dem Autostart der Drucker-CD.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"