Wie Sie neue Geräte richtig installieren

11. Februar 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Zusätzlich zum Geräte-Manager verfügt Windows 7 mit „Geräte und Funktionen“ über eine völlig neu gestaltete Oberfläche, mit der Sie alle angeschlossenen Geräte Ihres PCs perfekt verwalten. Mit dem Verwaltungsprogramm aus der Systemsteuerung können Sie alle Einstellungen, Ressourcen und Treiber einsehen und ändern. Lesen Sie in diesem Beitrag, welche Einstellungsmöglichkeiten Ihnen die neue Funktion „Geräte und Drucker“ bietet und wie Sie neue Hardware schnell und sicher installieren.

In der Systemsteuerung unter Geräte und Drucker finden Sie alle wesentlichen Informationen über die angeschlossenen Geräte. Hier werden alle mit dem PC verbundenen installierten Geräte aufgelistet und Sie können damit beispielsweise Drucker, Kamera, Maus oder Netzwerkgeräte überprüfen. Bei Problemen, beispielsweise mit einem unbekannten Gerät, nutzen Sie diese Funktion, um neue Geräte hinzufügen bzw. Probleme mit einem Gerät oder Drucker zu beheben.

Die Installation neuer Geräte, die extern am PC angeschlossen und somit unter Geräte und Drucker aufgelistet werden, funktioniert in der Regel vollautomatisch. Schließen Sie einfach das neue Gerät an Ihrem PC an. Unten rechts in der Taskleiste erscheint dann die Meldung rechts.

Windows versucht nun, den Treiber automatisch zu ermitteln und zu installieren. Sofern Windows die Treiber verfügbar hat, erhalten Sie eine Meldung über die erfolgreiche Installation und klicken anschließend auf Fertigstellen. Andernfalls werden Sie dazu aufgefordert, die Treiber-CD/DVD einzulegen oder den Ordner anzugeben, in dem der Treiber gespeichert wurde.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"