Windows 7: Fehlermeldung nach der Installation deaktivieren

18. Juni 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nach dem Umstieg auf Windows 7 sollte ja eigentlich alles besser, schneller und vor allen Dingen fehlerfreier werden. Doch viele Anwender werden bereits wenige Sekunden nach der Installation einer neuen Anwendung zum ersten Mal von Windows 7 geschockt:

Auch wenn die Installation der Anwendung völlig ohne Probleme abgelaufen ist, taucht häufig die Meldung "Dieses Programm wurde eventuell nicht richtig installiert" auf. Mit dieser Meldung verunsichert Windows 7 in erster Linie immer dann, wenn es sich um eine Anwendung aus der Ära vor Windows 7 handelt.

Der Programmkompatibilitäts-Assistent schaltet sich in solchen Fällen ein und will die angeblich fehlerhafte Installation reparieren. Doch eine Reparatur ist in nahezu allen Fällen unnötig: Die überwältigende Mehrzahl aller Anwendungen lässt sich problemlos unter Windows 7 installieren. Praktischerweise lässt sich der Programmkompatibilitäts-Assistent jedoch beenden:

  1. Klicken Sie dazu auf "Start" und geben Sie "services.msc" ins Suchfeld ein. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie dann mit der linken Maustaste doppelt auf "Programmkompatibilitäts-Assistent-Dienst" und danach auf "Beenden".
  3. Wählen Sie anschließend als "Starttyp" die Einstellung "Manuell" aus.
  4. Jetzt können Sie dieses Fenster schließen und der Programmkompatibilitäts-Assistent wird Sie nicht mehr behelligen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"