Windows 7: Lautstärke von Anwendungen individuell regeln

31. März 2012

Unter Windows 7 ist Microsoft endlich einem bereits seit mehreren Windows-Versionen häufig geäußerten Wunsch unzähliger Anwender nachgekommen: Endlich lässt sich die Lautstärke einzelner Anwendungen unterschiedlich festlegen. So können Sie beispielsweise Musik leise im Hintergrund dahinplätschern lassen, während YouTube-Videos mit voller Lautstärke ablaufen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprecher-Symbol im Systray – dem Bereich links neben der Systemuhr in der unteren rechten Bildschirmecke.
  2. Wählen Sie dann den Befehl „Lautstärkemixer öffnen“ aus.
  3. Jetzt können Sie die Lautstärke jeder aktuell aktiven Anwendung individuell festlegen. Klicken Sie dazu auf den Schieberegler und ziehen Sie ihn mit gedrückter linker Maustaste nach oben bzw. unten. Sinnvoll ist es etwa, die Lautstärke der Systemsounds zu reduzieren: Viele Anwender hören über Kopfhörer Musik und zucken jedes Mal erschrocken zusammen, wenn Windows 7 mit einem schrillen Ton auf einen Fehler hinweist.

Falls Sie von einer Anwendung gar keinen Mucks hören wollen, klicken Sie einfach auf das Lautsprechersymbol unter der jeweiligen Lautstärkeregelung. Dadurch verstummt diese Anwendung dauerhaft. Auf diese Weise können Sie beispielsweise verhindern, dass Ihr Brennprogramm nach jeder erfolgreich gebrannten DVD mit einem „Ping!“ darauf hinweist.

Hinweis: Falls eine Anwendung gestartet ist und trotzdem nicht im Lautstärkemixer auftaucht: Am unteren Rand befindet sich ein Scrollbalken, über den Sie zu weiteren Anwendungen navigieren können. Standardmäßig zeigt der Lautstärkemixer nur einige Anwendungen an.

Sie können außerdem mit dem Mauszeiger auf den linken oder rechten Fensterrand fahren, bis sich der Mauszeiger in einen Pfeil verwandelt, der nach links und rechts zeigt. Klicken Sie jetzt mit der linken Maustaste und ziehen Sie das Lautstärkemixer-Fenster mit gedrückter linker Maustaste in die Breite.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"