Windows 7 und Vista: Schriften, Symbole und Menüs vergrößern

21. März 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Monitore mit 24 Zoll und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkte sind längst keine Ausnahme, sondern die Regel. Häufig greifen Anwender sogar zu Bildschirmen mit einer Diagonale von 27 Zoll.

Viel Platz für mehrere Anwendungen und Kinovergnügen am PC – doch einigen Nutzern sind bei dieser hohen Auflösung die Windows-Schriften und –menüs schlichtweg zu klein.

Deshalb können Sie die Schriften, Symbole und Menüs von Windows 7 und Vista auch einfach vergrößern:

  1. Rufen Sie dazu das Startmenü von Windows auf und klicken Sie dann auf „Systemsteuerung/Darstellung und Anpassung/Anzeige“.
  2. Wählen Sie dann die Einstellung „Mittel – 125 %“ aus. Falls Ihnen die Schriften, Menüs und Symbole von Windows immer noch zu klein erscheinen, können Sie natürlich auch eine der anderen Einstellungen auswählen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"