Windows XP: Schnelle Hilfe bei Verbindungsstörungen

30. September 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

In der vernetzten Computerwelt wird die gemeinsame Arbeit an Projekten immer einfacher. Treten jedoch Fehler auf, müssen diese so schnell wie möglich beseitigt werden.

Im Bild sehen Sie das Dialogfenster NETZWERKVERBINDUNGEN und das aktivierte Kontext-Menü mit dem ausgewählten Eintrag REPARIEREN.

Nutzen Sie die Netzwerkdiagnose von Windows XP

Wenn das Netzwerk steht und nichts mehr geht, dann wird es hektisch. Die Verbindung muss dann so schnell wie möglich wieder zum Laufen gebracht werden. Das gilt auch für PC die nicht in einem Netzwerk integriert sind, dafür mit einem Router die Internetverbindung herstellen.

Nach dem Start des Systems sollte eine LED an der Netzwerkkarte, normalerweise in beruhigendem Grün, eine korrekte Verbindung  anzeigen. Den meisten Netzwerkkarten liegt eine Diagnose-Software bei. Mit dieser Software sind Sie in der Lage, einen ersten, einfachen Netztest durchzuführen. Zusätzlich sollten Sie mit den Windows-Hausmitteln die Netzwerkprobleme zu beseitigen versuchen.

Nutzen Sie die integrierte Netzwerkreparatur von XP

Windows XP bietet Ihnen Informationen und Möglichkeiten der Reparatur und Konfiguration von Netzwerkkomponenten. Um die automatische Netzwerkreparatur zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf START – SYSTEMSTEUERUNG – NETZWERKVERBINDUNGEN und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf LAN-VERBINDUNG.
  2. Im Kontext-Menü wählen Sie den Eintrag REPARIEREN aus.

TIPP! Über START – HILFE- UND SUPPORT holen Sie alle wichtigen Informationen über sämtliche Netzwerkkomponenten und -Einrichtungen Ihres PCs ein.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"