Windows XP: Zusatz-Tools im IE abschalten

13. Januar 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Zusatz-Tools im Internet Explorer stören oder Fehler verursachen, sollten Sie diese abschalten. Das können Sie über das Dialogfenster ADD-ONS VERWALTEN oder über die Systemsteuerung.

Im Bild sehen Sie das Dialogfenster ADD-ONS VERWALTEN und die Schaltfläche DEAKTIVIEREN.

Problematische Objekte klicken Sie an und deaktivieren diese

Viele Anwendungen installieren sich im Internet Explorer, um die Funktionalität des Browsers zu erweitern. Wenn es sich dabei um sinnvolle Tools handelt, ist das auch gut so. Doch manchmal installieren sich die Add-Ons auch ungefragt und stören einfach.

Kontrollieren Sie die Add-Ons im Internet Explorer

Die externen Zusatz-Programme für den Internet Explorer können Sie aber ganz einfach deaktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Internet Explorer auf EXTRAS und ADD-ONS verwalten.
  2. Klicken Sie auf den entsprechenden Eintrag und auf die Schaltfläche DEAKTIVIEREN. 

TIPP! Zusätzlich können Sie bei Fehler die komplette Ausführung von Zusatz-Programmen für den Internet Explorer unterbinden. Das ist sehr praktisch, wenn Sie keine Zeit zur Fehleranalyse haben und auf den Internet Explorer angewiesen sind. Das Unterbinden der Browsererweiterungen von Drittanbietern können Sie ganz einfach über die Systemsteuerung vornehmen:

  1. Sofern der Internet Explorer aktiviert ist, beenden Sie diesen.
  2. Klicken Sie auf START – SYSTEMSTEUERUNG – INTERNETOPTIONEN.
  3. Klicken Sie auf das Register ERWEITERT.
  4. Deaktivieren Sie in der Kategorie BROWSEN die Option BROWSERERWEITERUNGEN VON DRITTANBIETERN AKTIVIEREN.
  5. Bestätigen Sie mit einem Klick auf OK.
  6. Starten Sie den Internet Explorer neu und testen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"