WLAN-Schlüssel auslesen unter Windows

20. Mai 2012

In der Regel wird der Sicherheitsschlüssel zum WLAN in den Router-Einstellungen sowie in Windows hinterlegt. Doch wenn das Passwort nicht mehr verfügbar ist, dann steht vielen Anwendern eine internetfreie Zeit bevor - es sei denn, sie haben vorher mit einem kostenlosen Tool wie "WirelessKeyView" die WLAN-Schlüssel auf Ihrem System ausgelesen:

Nach dem Download und dem Start liest WirelessKeyView die vorhandenen WLAN-Schlüssel auf Ihrem System aus und zeigt Sie in einer Übersicht an. Über das Feld "Network Name" erkennen Sie, zu welchem WLAN der jeweilige Schlüssel gehört.

Export und Import von WLAN-Schlüsseln

Über "File/Export Selected Items" können Sie die markierten WLAN-Schlüssel in einer Text-Datei abspeichern. Diese Text-Datei können Sie dann beispielsweise auf einen USB-Stick kopieren oder per E-Mail verschicken und anschließend auf einem anderen Rechner importieren:

  1. Starten Sie dazu auf dem anderen Rechner WirelessKeyView und klicken Sie dann auf "Import Keys from Export File".
  2. Navigieren Sie dann zu der Text-Datei mit den exportierten WLAN-Schlüsseln.

Auf diese Weise können Sie die WLAN-Schlüssel einfach und bequem auf andere Rechner kopieren, ohne Sie dort umständlich eingeben zu müssen.

WirelessKeyView liest dabei alle WLAN-Schlüssel aus - Sie erhalten also das Passwort zu jedem WLAN, mit dem Sie bislang verbunden waren. Falls Sie häufig in Hotels übernachten, kommen im Laufe der Zeit Dutzende von WLAN-Schlüsseln zusammen. Der Übersichtlichkeit halber sollten Sie deshalb die WLAN-Schlüssel löschen, von denen Sie ganz sicher wissen, dass Sie sie nie wieder benötigen.

Mit WirelessKeyView können Sie WLAN-Schlüssel unter Windows 7, Vista und XP auslesen. Dabei werden sowohl die 32-Bit- als auch 64-Bit-Versionen unterstützt.

Download von WirelessKeyView: http://www.nirsoft.net/utils/wireless_key.html

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"