XP: Löschen der Auslagerungsdatei verhindern

03. Juni 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Je nach Einstellung löscht Windows XP beim Herunterfahren den gesamten Inhalt der Auslagerungsdatei und bleibt anschließend hängen. So deaktivieren Sie das Löschen der Auslagerungsdatei:

  1. Starten Sie den Registrierungseditor über StartAusführen…, geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf OK.
  2. Wechseln Sie zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\
    CurrentControlSet\ Control\Session Manager\Memory Management.
  3. Doppelklicken Sie auf den Wert ClearPageFileAtShutDown und weisen Sie ihm den Wert 0 zu. Beenden Sie anschließend den Registrierungseditor.
  4. War das Löschen der Auslagerungsdatei für den Fehler verantwortlich, sollte der Fehler nach einem Neustart behoben sein.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"