XP: Lösen Sie Probleme im WLAN

26. Februar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Windows fehlerfrei im WLAN konfigurieren

  1. Wenn Windows kein Funknetzwerk erkennt und die Hardware ordnungsgemäß angeschlossen wurde, liegt das Problem entweder im Treiber für die Funknetzwerkkarte oder im Dienst
    KONFIGURATIONSFREIE DRAHTLOSE VERBINDUNG.
  2. Die Treiber für Funknetzwerkkarten beinhalten wichtige Funktionen für die Konfiguration  von Windows in einem Funknetz. Bei Anbindungsproblemen sollten Sie also zuerst auf den Internetseiten des Kartenherstellers nach einem aktualisierten Treiber suchen.
  3. Ob die Funknetzwerkkarte richtig installiert ist, überprüfen Sie am besten im Geräte-Manager.
  4. Als Nächstes kontrollieren Sie die Einstellungen der drahtlosen Verbindung. Öffnen Sie dazu unter SYSTEMSTEUERUNG über den Eintrag NETZWERKVERBINDUNGEN die Liste der Netzwerkverbindungen.

Die folgende Liste zeigt weitere mögliche Fehler auf und gibt Ihnen Lösungsvorschläge an die Hand:

  • Ist das Symbol DRAHTLOSE VERBINDUNG im Ordner NETZWERKVERBINDUNGEN nicht vorhanden oder können Sie keine EIGENSCHAFTEN anzeigen, liegt das Problem am Treiber für die Funknetzwerkkarte. Installieren Sie einen aktualisierten Treiber.
  • Sie können zwar die Eigenschaften für das Symbol DRAHTLOSE VERBINDUNG anzeigen, aber in den Eigenschaften fehlt die Registerkarte DRAHTLOSE NETZWERKE. Konfigurieren Sie die drahtlose Verbindung manuell.
  • Fehlt die Registerkarte AUTHENTIFIZIERUNG im Dialogfeld EIGENSCHAFTEN des Objekts DRAHTLOSE VERBINDUNG – so wird meist der Dienst KONFIGURATIONSFREIE DRAHTLOSE VERBINDUNG nicht ausgeführt. Starten
    Sie den Dienst neu.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"