XP: Master Boot Record reparieren

25. April 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Reparieren Sie den Master Boot Record von Windows

Leider ist es manchmal nicht so einfach, ein instabiles System nur mit der  Systemwiederherstellung zu reparieren, beispielsweise wenn Ihr System nicht mehr startet. Die Ursache für diesen Start-Fehler ist meist ein defekter Master Boot Record (MBR) auf Ihrer Festplatte. Wenn dieser defekt ist, kann der so genannte Boot-Loader (ein Programm, das Ihr Windows startet) nicht mehr aktiviert werden.

Aber auch einen defekten MBR können Sie selbst mit den Bordmitteln von Windows XP wieder herstellen:

  1. Starten Sie Ihr System von Ihrer Windows XP-Installations-CD. Möglicherweise müssen Sie dazu vorher die Startreihenfolge Ihrer Laufwerke im BIOS entsprechend einrichten.
  2. Wenn die Willkommensseite angezeigt wird, drücken Sie die Taste <R> und anschließend die Taste <K> für Konsole.
  3. Danach listet Windows alle Installationen (gewöhnlich gibt es nur eine namens C:\Windows) auf und fragt, bei welcher Sie sich anmelden möchten. Geben Sie hier 1 ein.
  4. Windows fordert Sie auf, das Administratorkennwort einzugeben. Da der Administrator unter Windows XP Home in der Standardeinstellung kein Kennwort hat, drücken Sie unter XP Home einfach <Return>. Unter XP Professional geben Sie das vergebene Kennwort ein.
  5. Geben Sie nun den Befehl fixmbr <Return> ein, um den MBR zu reparieren.
  6. Anschließend geben Sie exit <Return> ein und starten Ihr System damit neu.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"