Zwei Tipps, wie Sie Windows 7 blitzschnell wieder starten lassen

07. August 2015

Früher oder später passiert das fast jedem: Windows 7 startet nicht mehr durch und stürzt vor erreichen des Desktops bzw. der Benutzeranmeldung ab.

Falls das bei Ihnen vorkommt, nutzen Sie diese beiden Methoden, um den Systemstart wiederherzustellen.

Tippen Sie kurz nach dem Einschalten des PCs, noch vor dem Start von Windows 7 (mehrfach) die Taste F8. Dadurch wird das Windows 7-Startmenü eingeblendet. Wählen Sie im Menü mit den Pfeiltasten den Eintrag "Zuletzt als funktionierend bekannte Konfiguration" aus und tippen Sie die Enter-Taste.

Sollte das scheitern, rufen Sie beim nächsten Neustart des PCs erneut mit der Taste F8 das Startmenü auf, wählen Sie darin den Eintrag "Computer reparieren" aus und drücken die Enter-Taste. Lassen Sie im nächsten Schritt als Sprache Deutsch ausgewählt, klicken Sie auf "Weiter" und melden Sie sich anschließend mit dem Namen und Passwort des Administratorkontos (meist Ihr eigenes Konto) an. Klicken Sie im nächsten Fenster auf "Systemstartreparatur". Danach sucht Windows 7 nach Fehlern, die den Systemstart verhindern, und führt eine Reparatur durch.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"