Ändern Sie Standardverzeichnis für Programminstallationen unter XP

30. Mai 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Passen Sie den Ordner für Programminstallationen an

Standardmäßig werden von Windows alle Programme in den Pfad C:\Programme installiert. Wenn Sie aber Ihre Programme bei mehreren Partitionen lieber von der  Betriebssysteminstallation trennen wollen, müssen Sie bei jeder Neuinstallation erst  umständlich den Installationspfad ändern. Abhilfe schafft hier ein Eingriff in die Registry:

  1. Klicken Sie auf StartAusführen und geben Sie regedit ein.
  2. Im Schlüssel „HKEY_ LOCAL_MACHINE / Software / Microsoft / Windows /  CurrentVersion geben Sie unter ProgramFilesDir als Wert den Pfad zu dem gewünschten Laufwerk und Ordner an. Existiert dieser Eintrag nicht in der Registry, muss er über den Menüpunkt „Bearbeiten“ und den Befehl Neu – Zeichenfolgen neu angelegt werden.
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"