Änderungen auf Webseiten farbig hervorheben

22. Juli 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wenn Sie häufig Webseiten mehrmals täglich aufrufen, dann natürlich in erster Linie deshalb, weil Sie die neuesten Nachrichten oder Infos lesen wollen – wie praktisch wäre es deshalb, wenn alle Änderungen seit dem letzten Besuch optisch hervorgehoben werden?

Genau diese Aufgabe erfüllt das Internet Explorer-Add-On „Diff-IE“: Diff-IE zeigt Ihnen bei jedem Besuch einer Webseite, was sich seit dem letzten Aufruf geändert hat.

Diff-IE speichert dabei den momentanen Stand der Webseite ab. Wenn Sie die Seite dann erneut aufrufen, vergleicht Diff-IE den vorherigen Stand mit dem aktuellen Stand und färbt die Änderungen ein.

Die gelben Markierungen können Sie außerdem deaktivieren, indem Sie einfach auf das Symbol mit dem grünen Haken in der Symbolleiste des Internet Explorer 9 klicken.

Download von Diff-IE: http://research.microsoft.com/en-us/projects/diffie/  

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"